Histotainment Park Adventon

Find us on Facebook

7.-8. Mai 2016: Themenwochenende
"Kochen, backen, brauen im Mittelalter"

An diesem Wochenende dreht sich im Histotainment Park Adventon (fast) alles um das Thema Essen und Trinken im Mittelalter.

Wie und vor allen Dingen was haben die Menschen vor 500 bis 1.500 Jahren gekocht und gegessen? Welche Lebensmittel gab es noch nicht? Worin unterschieden sich Bauern- und Herrenspeisen? Und was kam während der zahlreichen langen Fastenzeiten auf den Tisch?

Anhand überlieferter Rezepte werden die Mitglieder des Fördervereins "Siedler von Adventon e.V." an verschiedenen Stationen historische Gerichte auf offenem Feuer zubereiten. Die Palette reicht von gekochtem Wild über Suppen, Fisch und zahmes Geflügel bis hin zu allerlei "zugemuos". Ein besonderes Highlight ist die Herstellung von Broten und anderen Teigwaren im großen Lehmbackofen, der nach einem Vorbild von 1514 im Mittelalterpark errichtet wurde.

Genuss für alle Sinne

Während zunehmend verführerische Düfte über die Marienhöhe ziehen, können Besucher den Siedlern beim Kochen und Backen über die Schulter schauen, Fragen stellen und das eine oder andere aus heutiger Sicht "exotische" Gericht probieren. Daneben gibt es allerhand über den mittelalterlichen Anbau von Getreide, Früchten und Kräutern, über Gewürze und Zubereitungsformen und vieles mehr zu erfahren.

Bier galt im Mittelalter als "Grundnahrungsmittel" – ob es uns gelingt, ohne moderne technische Hilfsmittel eine genießbare Gerstenkaltschale zu brauen?
Am 7.-8. Mai werden wir es herausfinden!

Jeweils um 13 und 16 Uhr findet eine kostenlose Führung durch den Park statt, Treffpunkt ist die große Bühne im Gelände.

Wer schlemmen will …

… muss schaffen können! Selbstverständlich geht unterdessen – wie an jedem Wochenende von April bis Oktober – der historische Baubetrieb weiter. Freiwillige Helfer sind wie immer gerne gesehen, um die Errichtung der Stadtmauer, des Torturms oder der Klangwerkstatt voran zu treiben. Einfach vorher anmelden unter 06291- 64 79 10 oder info@adventon.de – zur Belohnung winken nicht nur einmalige Erfahrungen und Erlebnisse, sondern auch eine Einladung zum abendlichen Festmahl (ggf. mit Übernachtung)!